Am dritten und letzten Tag des „Super League Triathlon“ stand zum Abschluss der „Eliminator“ auf dem Programm. Drei Kurztriathlons á 300m Schwimmen, 6km Radfahren und 2km Laufen – dazwischen nur 10 Minuten Pause. Lediglich 15 der 23 Starter durften in das zweite Rennen starten, den Abschlussbewerb erlebten nur noch 10. Während der Olympiasieger Alistair Brownlee, der schon auf den ersten beiden Tagen seiner Form hinterherlief, krankheitsbedingt nicht am Start war, kämpfte der Südafrikaner Richard Murray um den mit 100.000 Dollar dotierten Siegespot.  Vor dem Abschlusstag führte Murray mit der Maximalpunktzahl von 40 Zählern vor  Mario Mola ( 31) und Richard Varga ( 30) an. Mit diesem Vorsprung genügte Murray ein solides Ergebnis – das gelang ihm mit dem 3. Platz beim Eliminator-Bewerb schließlich auch. Den Tagessieg beim Eliminator-Bewerb holte sich der Australier Jake Birtwhistle. Seht oben noch einmal die Highlights im Video.

POS ATHLETE NO COUNTRY PTS
1
RichardMurray
07
  ZAF
56
2
MarioMola Diaz
03
  ESP
49
3
JakeBirtwhistle
44
  AUS
48
4
RichardVarga
12
  SVK
40
5
JavierGomez Noya
01
  ESP
40
6
RyanBailie
39
  AUS
38
7
RyanFisher
10
  AUS
36
8
KristianBlummenfelt
02
  NOR
32
9
IgorPolyanskiy
11
  RUS
30
10
AndreaSalvisberg
69
  CHE
26
11
HenriSchoeman
04
  ZAF
25
12
AlessandroFabian
88
  ITA
24
13
MatthewHauser
33
  AUS
21
14
CrisantoGrajales Valencia
06
  MEX
15
15
Jorikvan Egdom
21
  NLD
9
16
BrentMcMahon
83
  CAN
8
17
BenShaw
73
  IRL
6
18
JoshAmberger
27
  AUS
6
19
CameronDye
08
  USA
3
20
DanielHoy
22
  NZL
2
21
AlistairBrownlee
23
  GBR
2
22
DmitryPolyanskiy
77
  RUS
2
23
TerenzoBozzone
13
  NZL
1
24
Sigurdur OrnRagnarsson
57
  ISL
1