Das schöne Land Korea ist der neueste Eintrag auf der Weltkarte von CHALLENGEFAMILY. Die traditionsreiche Küstenstadt Gunsan liegt im Zentrum eines Inselbezirks und wird am 30. Juni 2019 Gastgeber des CHALLENGEGUNSAN-SAEMANGEUM sein.

Das Mitteldistanzrennen bietet den Athleten eine atemberaubende Rad- und Laufstrecke entlang des mit 33,9 Kilometern längsten Saemangeumer Ufers der Welt, der den berühmten Inselteil „Stern über dem See“ mit dem Festland verbindet. „CHALLENGEGUNSAN-SAEMANGEUM´s schöne Küste, Naturschutzgebiete und die Gastfreundschaft der Einheimischen werden Athleten aus aller Welt ein wunderbares Erlebnis bieten“, sagte Minseung Kim, CHALLENGEGUNSAN-SAEMANGEUM´s Rennleiter.

Darüber hinaus profitieren die Athleten von einer spektakulären und sicheren Schwimmstrecke im Gelben Meer und den breiten und glatten Straßen, während sie durch eine malerische Umgebung von
63 bewohnte und unbewohnte Inseln.

Für CHALLENGEFAMILY CEO Zibi Szlufcik ist es eine großartige Gelegenheit, dieses szenische Rennen in das Portfolio der CHALLENGEFAMILY Rennen aufzunehmen: „Wir sind stolz darauf, dass Südkorea mit dem erstaunlichen Ziel von CHALLENGEGUNSAN-SAEMANGEUM zum globalen Zeitplan von CHALLENGEFAMILY zurückkehrt. Das Event wird einen großen Beitrag zur Entwicklung des Triathlonsports in Asien leisten und wir freuen uns darauf, es in Zusammenarbeit mit unseren lokalen Partnern und der Federation durchzuführen. Das Rennen wird eine große Anzahl von Qualifikationsslots für die Meisterschaft und ein bedeutendes Preisgeld für professionelle Athleten im Rahmen des CHALLENGEFAMILY-Weltbonus bieten. Es besteht kein Zweifel, dass dieses Rennen mit Unterstützung der lokalen Regierung und des Tourismusverbandes zu einem „must do“-Ziel in Asien wachsen wird.