Bewerb stand vor dem Aus – jetzt geht es doch weiter!

Bereits zur Tradition gehört der Sprinttriathlon im steirischen Großsteinbach. Die wunderschöne Freizeitanlage Schachblumenwelt bietet alles, was das Triathlonherz begehrt. Wohl auch aus diesem Grund fanden sich in den vergangenen 12 Jahren viele Sportler im beschaulichen kleinen Örtchen Großsteinbach ein, um zu überprüfen, ob sie im Winter gut trainiert haben.

Verantwortlich für die Organisation war in den letzten 10 Jahren der mehrfache Langdistanz-Staatsmeister Andreas Fuchs. Fuchs, der in der Vergangenheit auch für andere Events die Organisation übernommen hatte, zog sich mit dem Rennen 2017 zurück, der Bewerb stand vor dem Aus.

Mit dem Verein B-Active fand sich ein Ersatzveranstalter, der das Rennen 2018 gut über die Bühne brachte, danach aber nicht mehr zur Verfügung stand. Das Ende eines tollen Triathlon stand bevor.

Doch Andreas Fuchs wollte den Bewerb nicht sterben lassen und entschloss sich, den Bewerb zu retten.

Andreas Fuchs: „Nachdem der Bewerb 2018 von b-active.at durchgeführt wurde und Mag. Johann Lindner ihn nicht mehr weiterführen wollte, hab ich mich wieder dazu entschlossen, die Organisation in die Hand zu nehmen. Die etwas leichtere Radstrecke werden wir vom Vorjahr beibehalten, der Rest wird wie bewährt über die Bühne gehen.

Es freut mich besonders das heuer ein extrem starten Startfeld wie ich finde sich zur Triathlon 2019 Season der Auftakt in Großsteinbach einfindet.So ist unsere 7-fach Sieger Niko Wihlidal gefordert nachdem er 2018 nicht am Start war, aber 2010 und 2012 bis 2017 gewinnen konnte.“

Allem voran vom Vorjahressieger Florian Lienhart, aber auch Christoph Schlagbauer hat dem dem Rennen noch eine Rechnung offen. Mit dem guten Schwimmer Alexander Gräf, verspricht das Rennen für Spannung bei den Herren wie schon lange nicht mehr.

Bei den Damen könnte es eine neue Siegerin geben da sich von den Siegerinnen der letzten Jahre, Simone Kumhofer, Seriensiegerin Romana Slavinec und Lisa Hütthalter leider noch keine sich angekündigt hat.

Die Onlineanmeldung ist noch bis 1. Mai offen und Nachmeldungen sind am Bewerbstag auch noch möglich!

Zur Onlineanmeldung: https://sprint-dertriathlon2019.racepedia.de/