Der bekannte Waldviertler Eisenmann bietet Anfang Juni 2018 die ultimative Standortbestimmung – eine Kombiwertung aus dem Herrensee Crossing (3,8km) und WEM Classic Light über die Distanzen 1,9/84/11km.

Am Samstag unter Wettkampf-Bedingungen die exakte „IRONMAN“-Schwimmdistanz, und am nächsten Tag eine Mitteldistanz mit verkürzter Laufstrecke, um nicht alle Karten aufdecken zu müssen und sich vor dem Saisonhöhepunkt noch nicht komplett auszupowern. Diese Kombination bietet die ideale Gelegenheit für einen Formtest, in Hinblick auf die Ziele des Sommers.

IRONREADY bedeutet neben den schon erwähnten Vorteilen zum optimalen Zeitpunkt:

  • Spezial-Tarif für beide Bewerbe
  • Wertung der Gesamtzeit – Ehrenpreise der 5 Besten Damen /Herren
  • IRONREADY Startliste

Mehr Infos dazu gibt es unter www.wem-triathlon.eu

Kommentare