Eine erfreuliche Zwischenbilanz vier Monate vor dem Event kann Veranstalter TriRun Linz ziehen. Mit dem 500. Teilnehmer ist bereits Mitte Jänner der Höchststand der letzten Jahre überschritten. Linz boomt! Was für ein Statement in der heißumkämpften Triathlonsaison. Hier scheint sich am Supertriathlon-Weekend rund um den 23. Mai ein volles Haus am Linzer Pleschinger See abzuzeichnen.

Mit großem Interesse verfolgten die Triathleten die Terminsituation am vorletzten Mai-Wochenende. Neben den großen Lizenzrennen in Graz und St. Pölten sticht wie ein gallisches Dorf der Linz-Triathlon, als von einem einfachen Verein organisierter Triathlon fast schon lieblich heraus.

Linz setzt aber ein Zeichen, dass der Triathlon ein echter Breitensport geworden ist und viele Tausend Fans hat. Veranstalter Peter Weinzierl sieht daher die Konkurrenz mit großen Events wie Ironman oder Challenge entspannt: „wir haben unser Stammkunden aus der Region, viele Teilnehmer aus Tschechien und Deutschland sowie Einsteiger aus ganz Österreich, die einen familiären und dennoch professionell organisierten Triathlon erleben wollen“.

Auf jeden Fall ein großer Gewinn für die Athleten. Mehr Auswahl, tolle Rennen und ein genialer Saisonstart im Mai. Alle Infos zum 16. FH OÖ. LINZTRIATHLON am 23. Mai findet ihr unter www.linztriathlon.at