Du hast sicherlich schon einmal die Aussage gehört, dass sich im Training 90 Prozent physisch und 10 Prozent mental abspielt? In einem Wettkampf jedoch dreht sich dieses Verhältnis und plötzlich hängen 90 Prozent deines Erfolges von deiner mentalen Stärke und Konzentration ab.
Warum das so ist?

Sobald du in eine Wettkampfsituation kommst und es um wirklich etwas geht, musst du all deine Fähigkeiten bestmöglich abrufen. Dabei steigt die Erwartungshaltung, der Druck nimmt zu, Zweifel machen sich breit und du verlierst deine Lockerheit. Plötzlich kannst du deine Trainingsleistungen im Wettkampf nicht mehr umsetzen! Dafür ist alleinig dein Kopf verantwortlich! Dieser steuert nämlich deinen Körper.

Athleten bekommen dann von den unterschiedlichsten Stellen typische Ratschläge wie: „Sei positiv, konzentriere dich, bleib fokussiert, sei locker, usw…“

Wenn ich bei Athleten dann nachfrage, ob sie zusammen mit diesen Ratschlägen auch konkrete mentale Techniken lernen, wie sie positiv bleiben können, wie sie sich am besten konzentrieren können, wie sie fokussiert bleiben können und wie sie locker bleiben, dann höre ich oft ein „Nein, nicht wirklich“!

Erfahrene und qualifizierte Trainer wissen um die Wichtigkeit der mentalen Stärke Bescheid und bieten ihren Athleten kompetente Kooperationspartner, an den sich die Sportler wenden können. Mentales Training gehört in die Hand qualifizierter und kompetenter Coaches, die ihr Handwerk gelernt haben und rechtlich auch anbieten dürfen.

Mentales Training bietet dir die entsprechenden Werkzeuge, damit du auch im Rennen dein volles Potential entfalten kannst. Erfolgreiche Athleten vertrauen darauf!

Bei Fragen dazu stehe ich dir gerne zur Verfügung.

Be strong,

Wolfgang

MANA4YOU

Wolfgang Seidl, MBA
Akademischer Mentalcoach
Dipl. Lebens- und Sozialberater
HeartMath®Coach

Praxis Steiermark: Burgauerstrasse 49; 8283 BierbaumPraxis Wien: Cumberlandstrasse 102; 1140 Wien
+43 650 415 5401
mind@mana4you.at
www.mana4you.at