Beim 10-Jahres-Jubiläum vom Trumer Triathlon wird für Kurzdistanz und Mitteldistanz in Summe ein Preisgeld von knapp 20.000 Euro ausgeschüttet. Damit setzen die Veranstalter ein klares Zeichen für den Sport, sie wollen die besten österreichischen Athleten am Start haben: „Die Leistungen der Athletinnen und Athleten sollen honoriert werden. So schütten wir alleine für die Österreichische Staatsmeisterschaft bis zum 10. Platz ein Preisgeld aus!“, so Franz Federspieler, geschäftsführender Obmann vom Tourismusverband Obertrum am See!

Die besten Athleten der aus der Weltcup- und Langdistanzszene sollen sich in Obertrum messen!

„Für das 10-Jahres-Jubiläum wollen wir ein Kräftemessen der besten österreichischen Triathleten im Salzburger Seenland sehen. Mit diesen attraktiven Preisgeldern haben wir die Voraussetzungen geschaffen, dass sowohl für die Athleten der Kurz- als auch der Langdistanz ein Start beim Trumer Triathlon mehr als nur interessant werden wird.“, berichtet der Organisationschef Josef Gruber.

Das gesamte Preisgeld von in Summe exakt 18.900 Euro wird in drei Töpfe aufgeteilt: Wie jedes Jahr beträgt das Gesamtpreisgeld für die Mitteldistanz 6.000 Euro, alleine auf den 1. Platz entfallen 1.200 Euro. Für die Gesamtwertung der Kurzdistanz wird ein Preisgeldtopf von 3.800 Euro ausgespielt, die Erstplatzierten bekommen jeweils 800 Euro.

Entsprechend aufgewertet wird die Österreichische Staatsmeisterschaft über die Olympische Distanz mit einem Gesamtpreisgeld von 9.100 Euro, somit entfallen etwa 50% des gesamten Preisgeldes auf den Staatsmeisterschaftsbewerb. Der Präsident des durchführenden Vereines TrumerTriTeam, Andreas Wallner, freut sich: „In 10 Jahren durften wir sieben Mal einen Staatsmeisterschaftsbewerb austragen, diese Anerkennung durch den ÖTRV soll an die österreichischen Top-Athleten weitergegeben werden!“ Erstmals wird dieser Preisgeldtopf bis zum 10. Platz ausgezahlt, alleine der oder die Erstplatzierte erhalten für den Staatsmeistertitel 1.500 Euro.

Obertrum am See putzt sich für das Jubiläum heraus!

Vom 26. bis 28. Juli verwandelt sich Obertrum wieder in ein wahres Triathlon-Paradies! So erhalten einige Bewerbe einen Aufputz:

  • Beim Seecrossing wird erstmals eine 1,4 Kilometerdistanz angeboten, so haben auch Schwimmeinsteiger die Möglichkeit mit zu schwimmen.
  • Der Ladies Run wird zum Charity Run, also dürfen erstmals auch Männer mitlaufen und ein Teil des Startgeldes wird einer karitativem Zweck in Obertrum gespendet.
  • Das berühmte Trumer Triple erhält eine kleine Schwester: das Trumer Triple light lockt mit 1,4km Seecrossing, Funtriathlon und Kurzdistanz.

Tolle Highlights und Geschenke zum Jubiläum

Zu einem Jubiläum gehören natürlich auch besondere Highlights für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Erstmals bekommen alle erwachsenen Teilnehmer ein Funktionsshirt sowie ein spezielles Teilnehmergeschenk (das wir erst später verraten werden).

Auch die Medaillen können sich heuer mehr als sehen lassen! Jeder Finisher erhält eine große, Medaille mit integriertem Flaschenöffner. Die Bandschlaufe ist farblich auf den Bewerb abgestimmt. Diese Finishermedaille darf somit in keinem Triathlon-Haushalt mehr fehlen.

Also sei dabei und nichts wie anmelden! Alle weiteren Infos unter www.trumer-triathlon.at!