Der Australier Josh Amberger und die Österreicherin Lisa Hütthaler konnten sich heute beim IRONMAN 70.3 Jönköping (Schweden) den Sieg sichern. Während sich Amberger mit knapp 3 Minuten Vorsprung auf den Schweizer Adrian Haller durchsetzen konnte, gelang Hütthaler ein überlegener Sieg. Knapp 7 Minuten betrug der Vorsprung der Niederösterreicherin auf die Dänin Camilla Pedersen. Das Podium komplettierte die Britin Kimberly Morrison. Im Herrenrennen konnten sich die deutschen Triathleten über Rang 3 durch Marcus Herbst und Rang 4 für Markus Fachbach freuen.

1 Amberger, Josh (AUS) 03:51:29
2 Haller, Adrian (SUI) 03:54:38
3 Herbst, Markus (GER) 03:59:44
4 Fachbach, Marcus (GER) 04:01:33
5 Badar, Gergo (HUN) 04:04:33
6 Vold, Lars Christian (NOR) 04:05:46
7 Goldovskii, Kirill (RUS) 04:08:20
8 Holmberg, Erik (SWE) 04:08:44
9 Lamberty, Philippe (LUX) 04:11:57
10 Moonen, Hans (BEL) 04:12:17

 

1 Huetthaler, Lisa (AUT) 04:17:14
2 Pedersen, Camilla (DEN) 04:24:03
3 Morrison, Kimberley (GBR) 04:24:24
4 Lewis, Sarah (GBR) 04:26:59
5 Lundström, Åsa (SWE) 04:27:45
6 Seymour, Natalie (GBR) 04:28:35
7 Purbrook, Ruth (GBR) 04:34:35
8 Luoma, Aino (FIN) 04:38:58
9 Fastesson, Tina (SWE) 04:50:34
10 Hermansson, Lisa (SWE) 04:55:16

Kommentare