Die Hawaiianischen Schamanen sagen: „Wenn du deine Aufgaben und Tätigkeiten mit Liebe tust, dann wirst du damit auch erfolgreich sein.“

Diese Aussage beschreibt genau das fünfte Hawaiianische HUNA Prinzip „ALOHA“, auf das ich heute näher eingehen möchte.

In Hawaii wird der Begriff „ALOHA“ meist als Grußformel, sowohl zum Beginn wie auch am Ende einer Begegnung verwendet. Aloha ist jedoch mehr als nur ein Wort des Grußes. Für den Hawaiianer ist es eine Lebensphilosophie und jeder Buchstabe hat eine eigene Bedeutung:

A steht für Akahai und bedeutet Freundlichkeit

L steht für Lokahi und bedeutet Einheit und Zusammenhalt

O steht für Olu’olu und bedeutet Liebenswürdigkeit und Friedfertigkeit

H steht für Ha’aha’a und bedeutet Bescheidenheit, Demut

A steht für Ahonui und bedeutet Geduld und Ausdauer

mana6-2

Wie dich diese einzelnen Eigenschaften im Sport und im Leben unterstützen können und du deinen eigenen Aloha Spirit entfachen kannst, verrate ich dir nachfolgend.

Ein wichtiger Teil des Aloha Spirit ist Freundlichkeit (Akahai). Triathlon wäre nicht möglich, wenn nicht zahlreiche freiwillige Helfer ihren Beitrag leisten würden. Dich diesen Helfern gegenüber freundlich zu verhalten, sollte auch in der Stunde des Schmerzes und/oder Enttäuschung, eine Selbstverständlichkeit sein. Aber auch ein freundlicher und respektvoller Umgang mit deinen Mitbewerbern ist Teil dieses Spirits.

Schätze die Unterstützung deiner Familie, sowohl im Training als auch im Wettkampf. Dieser Zusammenhalt (Lokahi) gibt dir die Kraft und den Freiraum, den du für dein zeitintensives Training brauchst.

Friedfertigkeit (Olu’olu) ist speziell beim Schwimmstart von großer Wichtigkeit. Verhalte dich respektvoll, ohne andere mit Absicht unter Wasser zu drücken oder zu behindern. Behandle andere so, wie auch du behandelt werden möchtest.

Erfolgreiche Sportler zeigen auch in der Stunde ihres größten Erfolges Demut (Ha’aha’a), weil sie sich bewusst sind, wie schnell sich das wieder ändern kann. Sei dankbar und demütig, dass du deinen Sport leben darfst, dass du wertvolle Erfahrungen sammeln kannst um dich zu entwickeln. Demut und Dankbarkeit sind sehr starke positive Emotionen die du regelmäßig für dich nutzen kannst.

Nur mit Geduld und Ausdauer (Ahonui) kannst du langfristig deine Ziele erreichen. Es wird immer wieder Situationen in deinem Leben geben, wo es nicht wie geplant läuft und du scheiterst. Aber genau dann ist es wichtig, wieder aufzustehen, Geduld zu beweisen und einen neuen Anlauf zu nehmen.

Der Aloha Spirit entspringt immer in deinem Herzen. Wenn du wirklich liebst was du tust, dann wirst du nicht nur deine Ziele erreichen, sondern vor allem auch den Weg dorthin intensiv genießen können.

Als Mentalcoach kann ich dich dabei unterstützen, diese Kräfte in Dir zu wecken und zu stärken.

In diesem Sinne, tue alles was du tust mit Liebe!

Be strong,

Wolfgang

Offizieller IRONMAN Austria Mental Coach

Wolfgang Seidl veranstaltet am Fr. 20. Nov. und am Fr. 18. Dez. einen 2 stündigen Power Mentalworkshop in Wien. Infos und Anmeldungen unter mind@mana4you.at oder unter 0650 415 5401.