Am 22. September 2019 feiert ein neuer und außergewöhnlicher Bewerb seine Premiere. Der „Steiraman Styrian X-treme Triathlon“ ist etwas für all jene, denen flache Triathlons und genormte Distanzen zu langweilig sind. 

Der Steiraman – Styrian X-treme Triathlon setzt sich aus 1 km Schwimmen – 42 km Radfahren und 12 km Traillaufen zusammen. Auf der Radstrecke warten über 1200 Höhenmeter auf die Teilnehmer, auf der Laufstrecke nochmals über 1000 Höhenmeter.

Die Schwimmstrecke führt über 1.000 Meter und findet in der Grünen Lagune in Knittelfeld statt. Das Besondere für die Teilnehmer: Die Grüne Lagune ist an 364 Tagen im Jahr für die Öffentlichkeit gesperrt. Lediglich für den Steiraman machen die Besitzer eine Ausnahme und öffnen die Türen für das Event.

Die Radstrecke führt von St. Margarethen bei Knittelfeld über die Rachau nach Gobernitz. Von dort geht es über Apfelberg, Großlobming und Weißkirchen nach Judenburg. Von Judenburg aus geht es dann hinauf zur Wechselzone auf die „Schmelz“.

Gelaufen wird von der „Schmelz“ zur Winterleiten Hütte – weiter über den großen Winterleitensee hinauf auf den Schreibersteig – von dort aus über die Radarstation in Richtung Kreiskogel und von dort aus zurück auf ins Ziel auf der Winterleiten Hütte.

Anmeldung ab sofort offen

Für die Premiere stehen lediglich 175 Startplätze zur Verfügung. Die Anmeldung ist seit dem 8. Dezember geöffnet. Die Anmeldung erfolgt online über das Anmeldeportal Pentek-Payment.

Ähnliche Beiträge