Fredrik Croneborg heißt der erste schwedische Sieger des Laguna Phuket Triathlon in seiner 25-jährigen Geschichte. In 02:21:39 Stunden holte sich Croneborg seinen Titel knapp 2 Minuten vor seinem härtesten Konkurrenten Bart Aernouts (Belgien), der bei der Weltmeisterschaft in Kona kürzlich sensationell Zweiter wurde. Auf Platz 3 folgte Per Van Vlerken aus Deutschland, Zeit 02:24:02 Uhr. Mehr als 1.000 Teilnehmer aus 50 Nationen stellten sich der ungewöhnlichen Strecke von 1,8km Schwimmen, 50km mit teilweise giftig steilen Anstiegen und 12 Kilometern Laufen in der thailändischen feuchten Hitze.

Bei den Damen siegte Anabel Luxford mit einer Zeit von 02:39:50 Uhr Erste. Auf Platz zwei folgte die Australierin Dimity Lee-Duke (02:42:08), das Podium komplettierte die Ungarin Anna Eberhardt mit einer Zeit von 02:46:21.

„Ich war als Zweiter schon einmal auf dem Podium bei LPT, also fühlt es sich wirklich gut an, heute zu gewinnen“, sagte Croneborg, der seit Jahren in Phuket trainiert, „Ich kenne jede Ecke der Rennstrecke und es hat wirklich geholfen, mit der Radstrecke vertraut zu sein, auf der ich heute hart arbeiten musste. Ich hatte eine gute Schwimmleistung und versuchte, die anderen Jungs auf der Laufstrecke fernzuhalten“, schloss er die heutige Leistung mit seinem charakteristischen großen Lächeln.

Jaray Jearanai war wieder einmal der erste thailändische Finisher (in 02:34:26), der seinen eigenen Rekord vom letzten Jahr brach und seinen achten LPT-Sieg in Folge (seit 2011) erzielte, und Nichakarn Ruttanaporn in 03:11:58.

In der Kategorie „25 für 25 Sprint“, die in diesem Jahr mit einer Renndistanz von 25 km (Schwimmen 0,5 km, Rad 18,5 km und Laufen 6 km kombiniert) zum 25-jährigen Jubiläum von LPT neu eingeführt wurde, belegten Oliver Trott (in 01:02:21) und Sam Mcinnes (01:12:11) die ersten Plätze in den Kategorien Männer und Frauen.

Results: 25th Laguna Phuket Triathlon (18 Nov)

Men                                                       Swim                  Bike                  Run                  Overall

1          Fredrik Croneborg (SWE)                 00:24:24            01:08:52            00:46:09            02:21:39

2          Bart Aernouts (BEL)                             00:26:45            01:10:36            00:43:36            02:23:28

3          Per van Vlerken (DEU)                      00:24:28            01:10:46            00:46:37            02:24:02

4          Massimo Cigana (ITA)                       00:28:29            01:11:58            00:44:23            02:27:00

5          Stuart Hayes (GBR)                             00:24:22            01:16:09            00:48:24            02:31:04

 

Women                                                   Swim                  Bike                  Run                  Overall

1          Annabel Luxford (AUS)                     00:25:28            01:22:09            00:49:43            02:39:50

2          Dimity Lee-Duke (AUS)                     00:29:47            01:19:13            00:50:25            02:42:08

3          Anna Eberhardt (HUN)                      00:32:36            01:21:03            00:50:06            02:46:21

4          Sylvia Gehnboeck (AUT)                 00:31:05            01:19:44            00:57:38            02:51:07

5          Beate Goertz (DEU)                           00:34:09            01:22:03            00:54:39            02:53:59