Ideale Bedingungen herrschten bei der heutigen Premiere des ersten Triathlons auf den Grazer Hausberg, dem Schöckl. Um 14.00 starteten 120 Einzelstarter und 24 Staffeln in den Kumberger See, um den Grazer Hausberg erstmals als Dreikampf zu bezwingen.

Schnellster und somit Bestzeithalter war der im Vorfeld schon als Favorit gehandelte Christoph Schlagbauer (RTR Weiz). Mit einer Endzeit von 1 Stunde, 11 Minuten und 52 Sekunden 52sek gewann der Weizer , der bereits nach dem 300m Schwimmen in Führung ging und diese bis zum Ziel am 1440m hohen Bergstation nicht mehr abgab, den begehrten Titel: „Mein Ziel war es, von Beginn an das Tempo hoch zu halten und mich vom Feld abzusetzen um beim Laufen schon einen kleinen Vorsprung zu haben. Diese Taktik ging mir voll auf und ich konnte die letzten Meter sogar noch ein wenig genießen.“ Zweiter wurde Michael Singer (1h14min43sek) von SU Tri Styria, das Podium komplettierte Georg Schrank (1:16:42) (SU Trigonomic Austria).

Bei den Damen gab es ebenfalls einen Favoritensieg. Die Lokalmatatorin Natalie Birli (1:26:37) (Tri Team Pöttsching) konnte das Rennen vor Paula Knoll-Rumpl (1:36:13) vom RTT Passail und Barbara Tesar (1:37:07) für sich entscheiden.

Die schnellste Staffel war übrigens ein Mixed-Team. Die Staffel „Radsport Janger and Friends“ mit Agnes Prasch, Johann Prietl und Thomas Afzal setzte sich gegen das Team von schöckl-trail.at durch. Platz 3 ging an die Staffel von RTR Weiz.

Die Premiere der Veranstaltung war ein voller Erfolg. Veranstalter Andreas Wünscher bilanziert zufrieden: „Das Feedback der Athleten hat uns umgehauen – die Reaktionen waren durchgehend positiv. Ich bin stolz auf mein gesamtes Team, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, dieses logistisch nicht einfach zu organisierende Event so reibungslos über die Bühne zu bringen. Ich freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung 2019“.

 schöcklHERO 2018

300m Schwimmen
11,7km Radfahren (650 Höhenmeter)
8km Laufen (350 Höhenmeter)

Männer

  1. Christoph Schlagbauer (RTR Weiz) 1:11:52
  2. Michael Singer (SU Tri Styria) (1:14:43)
  3. Georg Schrank (SU Trigonomic Austria) 1:16:42

Frauen

  1. Natalie Birli (Tri Team Pöttsching) 1:26:37
  2. Paula Knoll-Rumpl (RTT Passail) 1:36:13
  3. Barbara Tesar (Team Istriabike.com) 1:37:07

Staffeln

  1. Radsport Janger Family and Frieds 1:18:28
  2. Schöckl-xtrail.at 1:18:40
  3. RTR Weiz 1:20:23

Alle Ergebnisse gibt es unter www.schoeckl-hero.com/ergebnisse