Der ALOHA TRI Traun wird heuer zum dritten Mal ausgetragen. Die Anmeldung ist noch bis 8. August möglich – Nachmeldungen vor Ort möglich

Neue Rekordzahlen schreibt der ALOHA Tri Traun. Zum dritten Mal zeigt sich die Sportagentur Leitner für die Veranstaltung verantwortlich. „Aktuell haben wir knapp über 500 Anmeldungen. Damit haben wir die Anmeldezahlen aus dem Vorjahr schon um 100 Athleten übertroffen. Das zeigt, dass unser Konzept, das hawaiianische Flair in Sportveranstaltungen nach Österreich zu bringen aufgeht und von den Athleten angenommen wird“, so Veranstalter Stefan Leitner.

Oberösterreichs größter Nachwuchs-Triathlon

Der ALOHA TRI Traun ist Oberösterreichs größter Nachwuchs Triathlonbewerb. 250 Kinder werden am Samstg um österreichische Meistertitel kämpfen.

Das „Who is Who“ der Österreichischen Triathlon-Szene trifft sich am Sonntag zum ALOHA TRI Traun. Am Start stehen dabei unter anderem Paul Ruttmann aus Linz, zweifacher Österreichischer Staatsmeister auf der Triathlon Langdistanz (IRONMAN) -> Alexander Gräf aus Wien, schnellster Schwimmer im Triathlon -> Georg Enzenberger aus Oberösterreich, IRONMAN Age Group World Champion 2018 und 2019 beim IRONMAN Austria zweitschnellster Amateur -> Christoph Schlagbauer aus der Steiermark, Triathlon Profi -> Romana Slavinec aus der Steiermark, mehrfache Staatsmeisterin im Wintertriathlon und Triathlon. Über die Sprintdistanz wird Paralympics Starter Günther Matzinger starten.

„Wir bieten in Traun nicht nur Spitzensport, sondern freuen uns über alle Breitensportler. So haben wir heuer erstmalig am Freitag einen reinen „Swim & Run“ Bewerb für Einsteiger ins Leben gerufen. Nach 250 Metern schwimmen gibt es eine Pause, ehe 2,5 Kilometer gelaufen werden“, so Leitner.

Mehr Infos dazu unter https://www.alohasportevents.at/