Schreckliche Nachrichten erreichen uns aus Italien. Die deutsche Profi-Triathletin Julia Viellehner wurde bei einer Trainingsausfahrt in der Region Emilia Romana in einen schweren Trainingsunfall verwickelt. Laut einer Meldung der „Passauer Neue Presse“ dürfte die 31-jährige Challenge Regensburg-Siegerin von einem Lastwagen erfasst worden sein. Sie soll sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen haben und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Cesena gebracht worden sein, wo sie ins künstliche Koma versetzt wurde.

Wir wünschen der sympathischen und stets mit einem Lächeln durchs Leben laufenden Julia alle Kraft und hoffen auf eine Genesung!

Kommentare